Über uns

Wir sind die Kanuabteilung eines Sportvereins im Norden Deutschlands, genauer gesagt in Schleswig-Holstein. Unser Hausgewässer ist die Schwentine, die vom Bungsberg in der Nähe Eutins bis zur Kieler Förde fließt. Aufgrund ihrer Charakteristik bietet sie ein hervorragendes Revier sowohl für Renn- als auch für Wanderkanuten. Unser Vereinsheim befindet sich in Schwentinental (Ortsteil Klausdorf) kurz vor den Toren Kiels.

Unsere Leidenschaft

Für jeden ist etwas dabei. Sei es als Anfänger als auch für den Fortgeschrittenen. Suche Deine Herausforderung in einer Gruppe, die für Dich passt.

Einsteiger
Für Anfänger jeden Alters bietet sich zwischen Mai und September die Gelegenheit, den Kanusport auszuprobieren.
Rennsport
Hast auch Du Lust, Dich mit anderen Sportlern/innen auf Landes-, Norddeutschen-, Deutschen-, Europa-, Weltmeisterschaften oder sogar bei den Olympischen Spielen zu messen, wer nun der schnellere ist?
Tourenfahrer
Egal ob im Seekajak oder im einfachen Wanderboot. In unserem sehr aktiven Wandersportbereich findest auch Du eine Möglichkeit, Dich zu betätigen. Schau einfach mal vorbei.
Jugend
Unsere Jugendgruppe ist für alle Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr geeignet, die im Besitz des Freischwimmer-Abzeichens sind. Wer also keine Angst vor Wasser hat und es in Kauf nimmt, dass er auch mal nass bis auf die Knochen am Kanuheim ankommt, der ist bei uns richtig.
Wildwasser
Hier geht es ins wilde Wasser. Teste Dein Können abseits der "glatten" Gewässer und spiele in den Strömungen, die mit Dir als Walze, Kehrwasser oder noch vieles mehr spielen.

Veranstaltungen

Informiere Dich hier über die aktuellen Veranstaltungen und Termine.

Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Kentertraining: Alle

    15. Dezember, 20:00 - 22:00
  2. Fitness am Samstag

    16. Dezember, 17:00 - 18:30
  3. Winterpaddeln Kieler Förde

    17. Dezember, 10:30
  4. Winterpaddeln Schwentine

    17. Dezember, 10:30

Regelmäßige Treffen

Seekajakgruppe

Paddeln für Einsteiger

Paddeln für Kinder

Wanderfahrertraining

Kentertraining

Winterpaddeln


Hier erfährst Du mehr

Saisonhinweis

 

 

 

Eindrücke und Rückblicke

Neue Beiträge

  • Winter – Sonntagspaddeln

    Winter – Sonntagspaddeln

    2. Dezember: Adventstour Jeden Sonntag von Anfang November bis Ende Februar starten die Klausdorfer Winterpaddler um 10.30 Uhr zu einer Ausfahrt. Wetterabhängig werden dabei meist Ziele an der Kieler Förde angelaufen. In den geraden Kalenderwochen bietet Thomas zusätzlich eine Fahrt nur im Bereich der Schwentine an. Für diese Veranstaltung ist ein Trockenanzug nicht unbedingt erforderlich. […]mehr »
  • Von Plön nach Klausdorf in zwei Tagen … und ohne Regen!

    Von Plön nach Klausdorf in zwei Tagen … und ohne Regen!

      Rückblick auf die Plöntour im Sommer 2017 Für mich war es in diesem Jahr das dritte Mal, dass ich an dieser Tour teilgenommen habe und ich muss sagen, dass es jedes Mal wieder Spaß macht. In diesem Jahr waren auch zum ersten Mal unsere Kinder (8 und 11 Jahre) mit dabei. Nachdem sich im […]mehr »
  • Herbstfahrt

    Herbstfahrt

    Windstärke Fünf in Böen bis Acht, trotzdem waren wir uns einig, es soll wie geplant zum Plöner See gehen. Die Strecke wurde spontan den Wetterverhältnissen angepasst und so starteten wir also in Spitzenort. Auf der windigen Seite ging es entlang der Prinzeninsel über den Ascheberger Teil des großen Plöner Sees. Die Inseln Langeswarder und Rottenwarder […]mehr »
  • Nachmittagspaddeln

    Nachmittagspaddeln

    12. Oktober / Durchs Gehölz. Jeden Mittwoch- und Donnerstagnachmittag, jeweils um 17:00 Uhr starten die Gruppen in Klausdorf. Die Mittwochs-Seekajakgruppe fährt raus auf die Förde mit dem Ziel Kitzeberger Strand, während die Donnerstags-Wanderfahrergruppe meistens im Bereich der Schwentine bleibt und es etwas gemütlicher angeht. Impressionen dieser Veranstaltungen seht ihr hier.     “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“1000″]mehr »
  • 17. traditionelle Fischbrötchentour

    17. traditionelle Fischbrötchentour

    Trotz angesagter 7er Böen aus West waren erstaunliche 34 Paddler dabei. Neben den Klausdorfern auch Gäste aus Elmshorn, Plön und den Kieler Vereinen. Nach Querung der Förde ging es zuerst in Richtung Marinehafen, weiter zur Schleuseneinfahrt des Nordostseekanals und dann zum Fischbrötchenessen zur Kiellinie. Nach der Pause trennte sich die Gruppe, einige fuhren direkt zurück, […]mehr »