Über uns

Wir sind die Kanuabteilung eines Sportvereins im Norden Deutschlands, genauer gesagt in Schleswig-Holstein. Unser Hausgewässer ist die Schwentine, die am Bungsberg in der Nähe Eutins entspringt. Bis zur Mündung in Kiel ist sie auf 45 km paddelbar. Aufgrund ihrer Charakteristik bietet sie ein hervorragendes Revier sowohl für Renn- als auch für Wanderkanuten. Unser Vereinsheim befindet sich in Schwentinental (Ortsteil Klausdorf) vor den Toren Kiels.

Unsere Leidenschaft

Für jeden ist etwas dabei. Sei es als Anfänger als auch für den Fortgeschrittenen. Suche Deine Herausforderung in einer Gruppe, die für Dich passt.

Einsteiger
Für Anfänger jeden Alters bietet sich zwischen Mai und September die Gelegenheit, den Kanusport auszuprobieren.
Rennsport
Hast auch Du Lust, Dich mit anderen Sportlern/innen auf Landes-, Norddeutschen-, Deutschen-, Europa-, Weltmeisterschaften oder sogar bei den Olympischen Spielen zu messen, wer nun der schnellere ist?
Tourenfahrer
Egal ob im Seekajak oder im einfachen Wanderboot. In unserem sehr aktiven Wandersportbereich findest auch Du eine Möglichkeit, Dich zu betätigen. Schau einfach mal vorbei.
Jugend
Unsere Jugendgruppe ist für alle Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr geeignet, die im Besitz des Freischwimmer-Abzeichens sind. Wer also keine Angst vor Wasser hat und es in Kauf nimmt, dass er auch mal nass bis auf die Knochen am Kanuheim ankommt, der ist bei uns richtig.
Wildwasser
Hier geht es ins wilde Wasser. Teste Dein Können abseits der "glatten" Gewässer und spiele in den Strömungen, die mit Dir als Walze, Kehrwasser oder noch vieles mehr spielen.

Veranstaltungen

Informiere Dich hier über die aktuellen Veranstaltungen und Termine.

Veranstaltungskalender zum Download
(Stand: 30.09.2018)

 

Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Mittwochstouren / Seekajakgruppe

    24. Oktober, 17:00
  2. SloMo AfterWork

    25. Oktober, 17:00 - 19:00
  3. Herbstfahrt

    27. Oktober, 9:30
  4. Abpaddeln

    28. Oktober, 10:15

Regelmäßige Treffen

Seekajakgruppe

Paddeln für Einsteiger

Paddeln für Kinder

Wanderfahrertraining

Kentertraining

Winterpaddeln


Hier erfährst Du mehr

Neue Beiträge

  • 18. Trad. Fischbrötchentour

    18. Trad. Fischbrötchentour

    3. Oktober, der Tag der Trad. Fischbrötchentour war auch in diesem Jahr vom Wind geprägt. Viele Paddler haben ihre Teilnahme wegen der angesagten Windstärke kurzfristig abgesagt. NW 5 in Böen bis 7 haben aber immerhin 21 Kanuten nicht abgeschreckt und so hatten sie einen schönen Paddeltag mit reichlich Sonne, viel Spaß, lecker Kaffee und Kuchen […]mehr »
  • Mit der Anfängergruppe unterwegs: Plön-Klausdorf in zwei Tagen

    Mit der Anfängergruppe unterwegs: Plön-Klausdorf in zwei Tagen

    Erster Tag: Am 8. September starteten wir zur 2-tägigen Übernachtungstour der Kajak Anfängergruppe „Paddeln für Einsteiger“. Die Organisation und Leitung von Thomas Kolb wurde unterstützt durch Susanne, Petra und Mirko. Da es eine gemütliche Ausfahrt sein sollte, hatten sich noch einige andere Aktive ebenfalls angeschlossen sodass wir insgesamt 24 Paddler waren. Treffen 9 Uhr am […]mehr »
  • Finnland-Sommertour 2018

    Finnland-Sommertour 2018

    Am 18.07.2018 gegen 03:00 Uhr starteten fünf PaddlerInnen aus Klausdorf mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki, um den Kolovesi- und Linnansaari-Nationalpark in der Saimaa-Seenlandschaft mit einer 10-tägigen Gepäcktour zu erkunden. Das Wetter war bombig, das Wasser war klar und die Mücken rar. Wunderschön gestaltete sich die Landschaft mit hunderten kleinen und größeren Inseln, Felswänden, […]mehr »
  • Selenter See

    Selenter See

    Am 15. September ging es für die Klausdorfer Kanuten erstmalig auf den Selenter See. Vor Fargau aus ging es am nördlichen Schutzgebiet entlang 9 km quer über den See bis zum östlichen Ende und dann weiter immer dem Ufer folgend zurück. Das Wetter war wechselhaft, aber abgesehen von einigen Tropfen recht schön. Nette Pausen im […]mehr »
  • Impressionen vom nassen Sicherheitstraining

    Impressionen vom nassen Sicherheitstraining

    Wie bereits in den Jahren zuvor sind wir auch in diesem Sommer wieder nach Brasilien (nahe Schönderger Strand) gefahren, um unsere im Winter in der Schwimmhalle geübten Partnerrettungstechniken unter realen Bedingungen zu trainieren. In diesem Jahr hatten wir mit um die 4 Bft. tatsächlich realistische Bedingungen und eine Menge Spaß. Eindrücke des Trainings findet Ihr […]mehr »