Ausbildung EPP Stufe 3


Die DRITTE Stufe des EPP – „Blaues Paddel“

 

Der EPP-3 ist die dritte Stufe des Europäischen Paddelpasses. Die Anforderungen für das „Blaue Paddel“ sind anspruchsvoll und können durch unsere Trainer innerhalb des EPP-Kurses abgenommen werden. Der entsprechende Kurs ist noch in der Planung und erscheint bald auf dieser Seite sowie auch im Veranstaltungskalender.

Für den EPP-3 müsst Ihr schwimmen können und eine zum Kanusport taugliche Gesundheit haben. Er kann auch von Minderjährigen erworben werden. Abgenommen wird der EPP-3 auf der Schwentine, der Kieler Förde bzw. der Ostsee. Es ist auch eine mündliche/schriftliche Anforderung enthalten.

Der EPP-2 ist nicht zum Erlangen des EPP-3 erforderlich. Es wird allerdings dennoch der EPP-2 als Vorbedingung empfohlen, da hiermit eine gute Kanuausbildung gesichert wird. 

Die inhaltlichen Anforderungen des EPP-2 müssen bei der Abnahme zum Epp-3 erfüllt werden. Darüber hinaus gelten komplexe Anforderungen. Diese könnt Ihr unter den offiziellen Informationen zum EPP 3 des DKV nachlesen. 

Die Anforderungen des EPP-3 unterscheiden sich in dieser Stufe über die auswählbaren Bereiche Touring, Wildwasser und Küste. In der Kanuabteilung des TSV Klausdorf bieten wir den Wahlbereich Küste an.

Weitere Infos zu den Sportabzeichen des DKV findet Ihr auf den Seiten des  Deutschen Kanuverbands (DKV).

 

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei Thomas Kolb.

Schreibe Thomas eine Nachricht.