Herbstfahrt auf den Plöner Seen


Am 29. Oktober haben wir eine Herbsttour rund um Plön gemacht. Wegen des angesagten Starkwindes wurde in Appelwarder gestartet. Vor dort ging es über den kleinen Plöner See, Mühlensee auf den Ascheberger Teil des großen Plöner Sees. Hier war der Wind recht stark, so dass wir überwiegend im Windschatten der Inseln geblieben sind. Die Sonne kam oft durch und ließ das Herbstlaub in den schönsten Farben leuchten. Es gab heute reichlich Schönes zu sehen, Fliegenpilze auf Langeswarder, Seeadler vor Rottenwarder, Schmetterlinge auf der Prinzeninsel, Eisvögel, Blätter, Fische und bunte Steine im Wasser und eine weiße Insel. Über Stadtschwentine ging es dann zurück in Richtung Appelwarder. Das war eine richtig schöne Tour.