Kentertraining mit den Kindern am Kitzeberger Strand


Am 10. August trafen sich 6 Kinder mit ihren 5 BetreuerInnen am Kitzeberger Strand, um dort das Aussteigen aus dem Kajak nach dem Kentern und den Wiedereinstieg in das Boot zu üben.

Die Bedingungen waren ideal, Sonne, auflandiger Wind und leichte Wellen gaben den Kindern das neue Gefühl, ihr Kajak in der Welle zu spüren.

Mit voll beladenem Bootsanhänger machten sich Anne und Holger auf den Weg zum Strand und trafen dort auf die Kinder sowie Franziska, Thomas und Mark, der mit Tochter Lea die Anfahrt mit dem Kajak unternommen hat.

Nach einer Einweisung übten wir in 2er-Gruppen zunächst den Ausstieg nach dem Kentern ohne Spritzdecke, so dann den Wiedereinstieg in das Kajak mit vorheriger Lenzung des gekenterten Bootes. Bei denen, die sich sicher fühlten und denen wir es zutrauten, kam im letzten Durchgang die Spritzdecke hinzu. Wer mochte, konnte danach noch in Begleitung eine kleine Runde am Strand entlang paddeln.

Diese zwei Stunden sind schnell vergangen und nach dem gemeinsamen Verladen der Boote und dem Zubehör konnten wir bei der Verabschiedung der Kinder in zufriedene Gesichter schauen.

Eine schöne Aktion, die Dank der tatkräftigen Unterstützung der o.g. KanutInnen erst möglich wurde!

Für die Gruppe:
Thomas Garske/Jugendwart